Überspringen zu Hauptinhalt

Digitale Wandernadel

Overtourism gefährdet Natur und Sicherheit

Die Nationalparkregion Bayerischer Wald verzeichnet dank des Nationalparks Bayerischer Wald und der Glasstraße Bayerischer Wald steigende Übernachtungs- und Tagestouristenzahlen.

Die Coronapandemie verstärkte das Tourismusaufkommen in der Region (engl. Overtourism) in einem unguten Maße. Menschenmassen, Autokolonnen, überfüllte Parkplätze und achtlos weggeworfener Müll gefährden Flora, Fauna und die allgemeine Sicherheit immer mehr.

Neue Lösungen zur Besucherlenkung erforderlich

Das Thema „Besucherlenkung“ steht seither im Fokus der Verantwortlichen in der Nationalparkregion Bayerischer Wald. Ziel ist hier, die negativen Einflüsse auf die Umwelt zu minimieren. Gleichzeitig soll für die Besucher ein positives Naturerlebnis geschaffen werden.

Digitale Wandernadel lenkt Besucher an weniger frequentierte Orte

Um der immer jünger werdende Zielgruppen (junge Familien und Einzel-/Paar-Reisende ab 30 Jahren) zeitgemäß einen digitalen und vernetzten Zugang zu Naturerlebnissen und touristischen Angeboten anbieten zu können, haben die Akteure der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald in Zusammenarbeit mit dem Technologie Campus Grafenau ein neues, digitales Angebot für Wanderer und Spaziergänger umgesetzt: die „Digitale Wandernadel“. Diese Smartphone-Anwendung stammt aus dem Portfolio von SummitLynx, einem externen Anbieter.

Diese digitale Lösung dient als unterstützende Maßnahme zur Besucherlenkung, da sie Wanderer zu weniger frequentierten Orten umleiten kann, ohne, dass die Besucher die ausgeschilderten Wege verlassen müssen.

Digitale Wandernadel-App von SummitLynx für die Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald; Foto: FNBW und Technologie Campus Grafenau

  • Arbeitskreistreffen: Der Technologie Campus Grafenau und regionale Tourismus-Fachleute diskutierten digitale Trends im Tourismusbereich wie 360° Videos, Virtual Reality Rundgänge oder Service Roboter in Hotels.
  • Größter Handlungsbedarf: Besucherstromlenkung
  • Ziel: Einführung der „Digitalen Wandernadel“ in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald, um Besucherströme räumlich und zeitlich zu lenken, um stark frequentierte Orte zu entlasten und gleichermaßen die Attraktivität touristischer Destination zu steigern

Wandern 2.0 im Bayerischen Wald

  • In der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald können Wanderer und Spaziergänger kostenlos mit der „Digitale Wandernadel“-App von SummitLynx (https://www.summitlynx.com/de/) virtuelle Punkte sammeln
  • Sammeln von virtuellen Punkten: Die Nutzer können mit der „Digitalen Wandernadel“-App auf Hütten und Gipfeln der Nationalparkregion Punkte zu sammeln. Die Punkte können schließlich gegen digitale Wandernadeln eigetauscht werden. Ähnlich der analogen Variante eines Wanderpasses aus Papier, in dem Stempel gesammelt werden.
  • „Digitale Wandernadel“ abrufbar über kostenlose App oder die mobile Website (https://www.summitlynx.com/de/region/ferienregion-nationalpark-bayerischer-wald/)
  • Zusatzangebot für unkomplizierte, virtuelle Tourenplanung in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald: „Digitale Wanderkarte” (https://maps.ferienregion-nationalpark.de/)

Digitale Wandernadel -App von SummitLynx

Mit der „Digitalen Wandernadel“-App der „SummitLynx New Media GmbH” haben Ferienregionen die Möglichkeit, den herkömmlichen Wanderpass aus Papier um eine innovative, digitale und zeitgemäße Form zu erweitern.

Mit der „Digitale Wandernadel“-App kann auf einem Blick das umfangreiche und vielseitige Wandernetz einer Ferienregion abgerufen werden.

Die Anwendung ist ein effektives Instrument zur Besucherlenkung: Touristen können von regionalen Hotspots zu anderen vorher definierten Wegepunkte (POI) hingelenkt werden.

Basiert das POI-Netzes auf offiziell beschilderten Wegen, kann dem Verlassen gekennzeichneter Wege entgegengesteuert werden.

Die auf der SummitLynx-Verwaltungsplattform verfügbare Statistikfunktion kann für touristische Zwecke und Interessen genutzt werden. Beispielsweise können neben den Zahlen der registrierten Nutzer, auch die Aktivitäten abgerufen werden.

Die Statistikfunktion der SummitLynx-Anwendung kann auch die Frequenz an bestimmten Zielen analysieren.

Die „Digitale Wandernadel“ ist ein wichtiger Baustein zur Besucherlenkung, insbesondere um den Tagestourismus zu steuern und dem „Overtourism“ nachhaltig entgegenzusteuern.

An den Anfang scrollen